Termin
online buchen
Doctolib

Spezialsprechstunde: ADHS/ADS

Spezialsprechstunde: ADHS/ADS im Erwachsenenalter


Praxis für Neurologie in Stuttgart

Termine sind ausschließlich über Doctolib buchbar! Dort können Sie sämtliche Informationen abrufen über unser Vorgehen/Kosten bei ADHS-Testungen. Die Termine werden immer drei Monate im Voraus freigeschaltet und sind schnell ausgebucht. ADHS-Abklärungen sind als Psychiatrische Termine-ADHS-Erstuntersuchung und nicht als Neurologische Termine zu buchen. Die Praxis hat einen Aufnahmestopp für Neupatienten mit bereits diagnostiziertem ADHS/ADS. Leider können wir nur noch vereinzelt Termine (über doctolib buchbar) anbieten für die ADHS-Diagnostik. Hierfür buchen Sie den Ersttermin über doctolib, die beiden weiteren Termine erhalten Sie danach bei uns in der Praxis.

ADHS/ADS bei Erwachsenen – Spezialsprechstunde in Stuttgart

Aufklärung, Diagnostik, Therapie: In unserer neurologisch-psychiatrischen Praxis in Stuttgart bieten wir eine Spezialsprechstunde für ADHS/ADS im Erwachsenenalter – schließlich ist die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitäts-Störung entgegen früherer Auffassungen nicht nur ein Thema, das Kinder und Jugendliche betrifft. Heute wird ADHS vielmehr als chronische, im Kindesalter beginnende neuropsychiatrische Störung verstanden, die auch im Erwachsenenalter auftritt. Epidemiologischen Untersuchungen zufolge sind etwa 4 % der Erwachsenen in Deutschland von ADHS/ADS betroffen.

Vielseitig und unspezifisch: Symptome von ADHS/ADS im Erwachsenenalter

ADHS ist nicht gleich ADHS – und das eine Symptom, das auf die Erkrankung hinweist, gibt es nicht. Stattdessen ist es ein Zusammenspiel mehrerer Anzeichen, die für ADHS/ADS im Erwachsenenalter charakteristisch sind. Hierzu zählen primär Aufmerksamkeitsstörungen, Hyperaktivität und Impulsivität. Als Nebensymptome gelten etwa innere Unruhe, Desorganisation und Konzentrationsschwäche. Die Symptome sind sonach vielseitig und zuweilen auch unspezifisch, weshalb die ursächliche Erkrankung nicht immer erkannt wird.

Diagnostik von ADHS/ADS bei Erwachsenen – Praxis Dr. Weber in Stuttgart

Von der ausführlichen Anamnese bis zu validierten testpsychologischen Verfahren: Für den Behandlungserfolg ist eine präzise Diagnose von besonderer Bedeutung – nur so lässt sich eine adäquate Therapie einleiten. In unserer Praxis in Stuttgart besteht die Möglichkeit, die Diagnostik der ADHS/ADS bei Erwachsenen nach neuesten wissenschaftlichen Leitlinien unter Erfassung und Berücksichtigung von Begleiterkrankungen durchzuführen. Die ADHS-Diagnostik bieten wir optional auch an einem Tag an.

Spezifische ADHS-Diagnostik

  • Leitliniengerechte ADHS-Fragebögen
  • Standardisierte Interviews
  • Spezielle Tests (Ermittlung der kognitiven Leistungsfähigkeit und Aufmerksamkeitsleistung)

Erstgespräch – ADHS/ADS-Diagnostik bei Erwachsenen in Stuttgart

Das Erstgespräch in Stuttgart zur Diagnose von ADHS/ADS bei Erwachsenen beinhaltet eine ausführliche Anamnese samt sorgfältiger Erhebung von Beschwerden, Beeinträchtigungen und Auffälligkeiten – eingebettet in die Biografie des Betroffenen. Anschließend erhalten Sie Fragebögen zur Selbstbeurteilung, etwa bezüglich der Symptomatik und deren Ausprägung im Kindheitsverlauf und im Erwachsenenalter. Diese können Sie entweder in unserer Praxis oder zu Hause ausfüllen und zurücksenden. Es besteht die Möglichkeit, das Erstgespräch über die Videosprechstunde durchzuführen.

Zweit- und Dritt-Termin – ADHS/ADS-Diagnostik bei Erwachsenen in Stuttgart

Bei einem zweiten Termin führen wir in unserer Praxis in Stuttgart standardisierte Interviews zur Überprüfung der diagnostischen Kriterien für ADHS/ADS bei Erwachsenen durch. Hinzu kommen weitere diagnostische Interviews, Tests und Fragebögen. Bringen Sie zum Zweittermin bitte sowohl Ihre Grundschulzeugnisse als auch das Laborblatt vom Hausarzt mit – bei Bedarf ist die Durchführung der Labordiagnostik auch in unserer Praxis möglich. Abschließend folgen in einem ärztlichen Nachgespräch bei einem dritten Termin die Diagnosestellung und Therapieempfehlung.

Diagnostik von ADHS/ADS bei Erwachsenen an einem Tag – Praxis in Stuttgart

Aufgrund zunehmender Anmeldungen von Patienten außerhalb Stuttgarts sind die Wartezeiten für die ADHS/ADS-Diagnostik bei Erwachsenen erheblich gestiegen. So bieten wir die Möglichkeit, die Diagnostik an einem Tag durchzuführen. Das Erstgespräch erfolgt dabei entweder über die Videosprechstunde oder bei Ihrem Termin in der Praxis, der Vor-Ort-Termin findet immer montags oder freitags (mittags/nachmittags) statt. Über die Kosten für die ADHS-Diagnostik an einem Tag in unserer Praxis in Stuttgart informieren wir Sie gern auf Anfrage.

Erweiterte Diagnostik in Stuttgart – Der Ursache auf den Grund gehen

Eine Konzentrationsstörung ist ein unspezifisches Symptom – sie tritt folglich nicht nur bei ADHS/ADS auf, sondern bisweilen auch bei körperlichen Erkrankungen, Angststörungen oder psychischen Störungen wie Depressionen. So gehört zur erweiterten ADHS-Diagnostik bei Erwachsenen im Idealfall eine umfassende Ausschlussdiagnostik, zumindest jedoch eine orientierende internistisch-neurologische körperliche Untersuchung. Im Einzelfall führen wir zudem in unserer Praxis in Stuttgart ein EEG (Elektroenzephalogramm) durch.

Therapie von ADHS/ADS bei Erwachsenen – Praxis Dr. Weber in Stuttgart

Individuell auf die spezifische Ausgangssituation abgestimmt, lässt sich eine ADHS/ADS bei Erwachsenen effektiv und nachhaltig behandeln. Dabei kommen bei ADHS vielfältige Behandlungsoptionen in Betracht. Hierzu zählen sowohl medikamentöse als auch nicht-medikamentöse Therapien, die mitunter auch miteinander kombiniert werden. Ausschlaggebend für die Methode der Wahl ist neben verschiedenen Faktoren nicht zuletzt der Leidensdruck des Betroffenen.

ADHS/ADS – Therapie

  • Medikamentöse Behandlung
  • Psychotherapie (Verhaltenstherapie)
  • Information und Beratung (Psychoedukation)

Medikamente – ADHS/ADS-Behandlung bei Erwachsenen in Stuttgart

Die Auswahl des Medikaments zur Behandlung von ADHS/ADS bei Erwachsenen erfolgt in unserer Praxis für Neurologie in Stuttgart nach evidenzbasierten, aktuellsten Leitlinien. Pharmakotherapeutisch eingestellt, kommt es in der Regel schnell zu einer signifikanten Linderung der Symptome. So bewirken die nebenwirkungsarmen Präparate meist eine Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, eine verbesserte Kontrolle über das eigene Verhalten und eine Verringerung der motorischen Hyperaktivität, Impulsivität und inneren Unruhe.

Psychotherapie – ADHS/ADS-Behandlung bei Erwachsenen in Stuttgart

Kombiniert mit einer medikamentösen Behandlung, ist die Psychotherapie (Verhaltenstherapie) ein sinnvoller Baustein in der Behandlung von ADHS/ADS bei Erwachsenen. Eingeschliffene Verhaltens- und Denkmuster lassen sich durch kognitive Verhaltenstherapien oft langfristig ändern. Sie erhalten in einer Verhaltenstherapie quasi “Werkzeuge“ an die Hand, die einen besseren Umgang mit der ADHS-Symptomatik und ein unbeschwerteres Leben mit der Diagnose ermöglichen.

Psychoedukation – ADHS/ADS-Behandlung bei Erwachsenen in Stuttgart

Ob Hintergrundwissen, Behandlungsmöglichkeiten oder Zielsetzungen: Im Rahmen der Psychoedukation erfolgt eine erste Beratung und Information rund um das Krankheitsbild ADHS/ADS. Schließlich gilt: Je besser Betroffene über ADHS informiert sind, desto leichter lässt es sich mit der Diagnose im Alltag leben. So bildet die Psychoedukation die Grundlage für einen “Neustart“ – und spielt folglich in der Behandlung von ADHS/ADS bei Erwachsenen eine zentrale Rolle. Psychoedukative Maßnahmen können auch der Besuch von Selbsthilfegruppen und die Lektüre ausgewählter Patientenratgeber sein.